Off Road 5/2016 – In der Mai-Ausgabe des Off Road Magazins wurde der Gelände-optimierte RAM 1500 Rebel auf Herz und Nieren getestet. Optisch hebt sich der Rebel vom klassischen 1500 durch eine geänderte Front, Heckklappe mit RAM-Schriftzug und speziellen Leichtmetallfelgen ab. Letztere sind mit grobstolligen Reifen bezogen, die dem Rebel abseits asphaltierter Straßen den nötigen Grip geben.

Auch im Innenraum zeigt sich der Rebel inidividuell und setzt mit Reifenmuster in den Sitzflächen und Rebel-Logos eigene Akzente. Mag man dieses Auto überhaupt im Gelände dreckig machen? Schön blöd, wenn nicht! Der bekannte 5, 7 L Hemi schiebt den den Rebel mühelos über Stock und Stein und wird zum „geborenen Drifter“. Die Testfahrer von Off Road haben erkannt: „Der Ram Rebel ist […] ein robuster, fürs Gelände optimierter Truck mit hohem Spaßfaktor“. Die Luftfederung beschert dem Rebel ein Plus an Verschränkungs- und Böschungswinkel und eine Bodenfreiheit von bis zu 280 mm.

***************************

Kraftstoffverbrauch: 12,8 (kombiniert), 18,1 (innerorts), 9,6 (Außerorts), CO2-Emissionen (g/km): kombiniert 298 (Energieeffizienzklasse: G)

Wir verwenden Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, erklären Sie sich diesbezüglich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Einverstanden